• UK
  • US
  • Français
  • Deutsch
  • Español (precios €)
  • Polski
  • 日本人
  • 中國傳統
  • 简化中国

 

Hauptverstärker
Bandbreite Gleichstrom bis 10 kHz (-3dB) in Gleichstrommodus 0,16 bis 10 kHz im Wechselstrommodus
Genauigkeit der Verstärkung ±2%

Filtertyp Bessel oder Butterworth
Filterform (Tief- und Hochpass) 2. oder 3. Ordnung (12 oder 18 dB/Oktave)
Eckfrequenz Tiefpassfilter 1 Hz - 10 kHz stufenlos regelbar
Eckfrequenz Hochpassfilter 0.01 Hz - 1 kHz stufenlos regelbar
Filterlatenz 0.35 ms (ca.)
Gleichrichtung Vom Benutzer wählbar

Netz-Kerbeinschnitt (50 Hz oder 60 Hz) 50 dB (typisch)
Überlastanzeige 2 gelbe LEDs (1 für jede Polarität) zeigen an, wenn Eingang den Bereich überschreitet
Steuerung
RS232 serielle Leitung 9600 Baud
USB über optionalen seriellen USB-Adapter
WICHTIGER HINWEIS: Der CED 1902 wird als Forschungsinstrument angeboten und gilt nicht als Medizinprodukt im Sinne der Europäischen Richtlinie über Medizinprodukte.
Isolierter Vorverstärker
Vorderes Ende Art Rauscharm EEG ECG
Eingangsimpedanz
10 GOhm
Eingangs-Ruhestrom bei 25ºC
±150pA
Rauschen, bezogen auf Eingang, 1 Hz - 10 kHz
0.3 microV rms
Gleichtaktunterdrückung bei 50 Hz
100 dB
Gleichtakt-Spannungsbereich
±1 V
Eingangs-Offset-Spannung (anfänglich, abgeglichen)
unter 10 microV nach 1 Stunde Einlaufzeit
Verstärkungsbereiche (einschl. 1902-Platine)
100 - 100,000 oder 1,000 - 1,000,000
Verstärkungsstufen
1, 3, 10 ...
Genauigkeit der Verstärkung
±2%
Bandbreite, alle Verstärkungen
DC - 10 kHz (-3 dB)
Isolierspannung - Dauerspannung
1500 V DC
Isolierspannung - Spitzenspannung für 5 Sek.
2500 V Spitzenspannung
Eingangs-Ausgangs-Streuung bei 240 V, 50 Hz
unter 20 microA
Stimulusartefakt-Unterdrückung
0.5 - 14 ms
-
Ableitungskonfigurationen
-
I, II, III, aVR, aVL, aVF and V
Kalibrierung
-
1 mV-Impuls
Messwandlereingang
Eingangsimpedanz 1 GOhm
Eingangs-Ruhestrom bei 25ºC 50 nA
Gleichtaktunterdrückung (am Verstärkung x100) 80 dB at 50 Hz
Bandbreite DC - 10 kHz
Verstärkung x1 to x100,000
Verstärkungsstufen 1, 3, 10
Genauigkeit der Verstärkung ±2%
Rauschen 1 Hz bis 10 kHz (am Verstärkung x100) 1 microV r.m.s.
Triggereingänge
Eingangsimpedanz 100 kOhms
Spannungsbereich ±15V
Polarität Selectable
Triggerpegel +1.25 (ca.)
Triggerhysterese +0.5V (ca.)
Ausgangsimpuls TTL negativ
Ausgangsimpulslänge 3 microSec
Triggerausgangs-Treiberleistung 0.9 mA max
Netzteile & Abmessungen, 1902, Einzelkanal
1902-Gehäuse, mechanische Abmessungen Breite 240mm x Höhe 46mm x Tiefe 240mm
1902 Gewicht (ca.) 2.5 Kg
Leistungsaufnahme Externes Netzteil 100 - 240 V AC (Netzteil kann bis zu vier 1902s versorgen)
Gewicht des Netzteils 750g
Stimulusartefakt-Klemme ×
Stimulusartefakt-Klemme
Cambridge Electronic Design Limited

Registered in England: 972132

Registered office:

  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.

VAT: GB 214 2617 96

Producer Registration number: WEE/BD0050TZ

Terms and Conditions of Sale

For our US customers, we can provide tax form W-8BEN, that identifies us as a UK company.

DUNS: 219151016
CAGE/NCAGE: KB797
NAICS: 423490
Commodity codes
Hardware: 84716070
Software: 85234945
×

per e-mail:

info@ced.co.uk

per Post:
  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.
Telefonisch:

(Int.+44) (0)1223 420186

Aus Nordamerika:

1 800 345 7794

×