• UK
  • US
  • Français
  • Deutsch
  • Español (precios €)
  • Portugal
  • Polski
  • 日本人
  • 中國傳統
  • 简化中国

Ausgabesequenzer

Der Sequenzer steuert bis zu 8 Wellenform- und 16 digitale Ausgaben von einer CED 1401 Schnittstelle. Ein Grafik-Editor bietet eine benutzerfreundliche Anzeige der ausgewählten Ausgaben für die schnelle und einfache Erstellung von Stimulusprotokollen. Ferner gibt es für komplexere Ausgabe- und Steueranforderungen einen Text-Editor, der direkten Zugriff auf den Sequenzer-Anweisungscode bietet.

  • Ziehen von Impulsen von einer Palette und Ablegen auf Ausgabespuren im Editor
  • Schnelles und einfaches Modifizieren der Impulszeiten und -amplituden
  • Auslösen externer Geräte mithilfe von digitalen Impulsen und Impulsreihen
  • Erzeugen von Rechteckimpulse, Sinuswellen und Spannungsrampen mit variablen Amplituden zur Steuerung externer Geräte
  • Kombinieren von Impulsen wie Rechteckwellen und Rampen für Ramp-and-Hold
  • Steuerung von Stimuli mit variabler Intensität, wie Temperatur, Strom und Spannung
  • Ausgeben benutzerdefinierter Wellenformen, zuvor aufgezeichneter und importierter Daten für Steuerung und Stimulierung
  • Definieren von Impulsprotokollen als getrennte Abschnitte im Ausgabesequenzer, Verbinden der Protokolle für die automatische Stimulus-Sequenzierung
  • Kopieren von Impulsinformationen zwischen Abschnitten, um schnell eine Reihe ähnlicher Stimulusprotokolle zu erstellen
  • Verwendung von Steuer-Aussagen wie Schleifen und Verzweigungen, Randomisierung von Verzögerungen und Stimuli
  • Aufzeichnen digitaler Eingangszustände direkt in einen Marker-Kanal, Erzeugen von Codes zur Kennzeichnung von Ereignissen
  • Direktes Lesen von digitalen Eingangswerten und abgetasteten Wellenformwerten, Abzweigen des Ergebnisses, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist

Grafischer Sequence-Editor



Click to view video

Dieses Schulungsvideo bietet eine Einleitung
zum Grafischen Editor

×

Dank des Grafischen Sequenz-Editors in Spike2 können Sie über eine benutzerfreundliche Oberfläche den integrierten Ausgabe-Sequenzer öffnen. Dieses Schulungsvideo bietet eine Einleitung zum Grafischen Editor und wie Sie ihn anwenden, um eine Anzahl an Ausgaben, die Sie beim Sampling benötigen, einzurichten.

Cambridge Electronic Design Limited

Registriert in England: 00972132

Sitz der Gesellschaft:

  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.

VAT: GB 214 2617 96

Herstellerregistrierungsnummer: WEE/BD0050TZ

Verkaufsbedingungen

Für unsere US-Kunden können wir das Steuerformular W-8BEN bereitstellen, mit dem wir als britisches Unternehmen identifiziert werden.

DUNS: 219151016
CAGE/NCAGE: KB797
NAICS: 423490
Warencodes
Hardware: 84716070
Software: 85234945
×

per e-mail:

info@ced.co.uk

per Post:
  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.
Telefonisch:

(Int.+44) (0)1223 420186

Aus Nordamerika:

1 800 345 7794

×