• UK
  • US
  • Français
  • Deutsch
  • Español (precios €)
  • Portugal
  • Polski
  • 日本人
  • 中國傳統
  • 简化中国

Clustering

Cluster-Fenster

Als Alternative zur Vorlagen-Zuordnung lassen sich Spitzen auch durch Clustering sortieren. Per Hauptkomponentenanalyse ermittelte Werte oder benutzerdefinierte Messwerte werden dafür in einem 3D-Clustering-Fenster abgebildet.

  • 3D-Rotation von Ansichten mithilfe von Maus oder Schiebereglern
  • K-Means- und Normal-Mixtures-Algorithmus für automatische Clustertrennung
  • Manuelle Clustertrennung durch Schneiden mit Ellipsen
  • Anzeige von Punkten aus einem prozentualen Anteil der gesamten Zeitspanne und Abspielen des Verlaufs, um sich bewegende Cluster zu verfolgen
  • Erstellen von Intervall-Histogrammen anhand angezeigter Cluster
  • Ein-/Ausblenden bestimmter Cluster
  • Visuelle Identifizierung geclusterter Spitzen innerhalb einer vorgegebenen Refraktärzeit
  • Option für Dichte-Plot zur leichteren Identifizierung von Clustern
  • Kopieren von Werten als Text (zugrunde liegende Datenwerte und Anzeigekoordinaten)
  • Auswahl individueller Spitzen per Mausklick zur manuellen Klassifizierung

Dichte-Plot-Option, um
Cluster-Identifizierung zu unterstützen

Visuelle Identifizierung von
geclusterten Spikes




Hauptkomponentenanalyse
  • Auswahl von Hauptkomponenten zum Einordnen auf X-, Y- und Z-Achsen
  • Berechnung von Komponenten für Multi-Trace-Kanäle (Stereotroden oder Tetroden) basieren auf ganzer Wellenform, Spitzenamplitude oder Verhältnis von Spitzen- zu mittlerer Amplitude.

Benutzerdefinierte Messwerte
  • Auswahl von Messwerten für X-, Y- und Z-Achsen zum Clustern der Date
  • Messung von Zeiten, Amplituden, Steilheiten und Flächen
  • Speichern von bis zu 10 Konfigurationen mit unterschiedlichen Messwertgruppen
  • Bei Multi-Trace-Daten: Messung einer individuellen Trace oder Durchschnittsbildung von Trace-Messwerten

Cluster-Erstellung mit
benutzerdefinierten Messwerten

Cambridge Electronic Design Limited

Registriert in England: 00972132

Sitz der Gesellschaft:

  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.

VAT: GB 214 2617 96

Herstellerregistrierungsnummer: WEE/BD0050TZ

Verkaufsbedingungen

Für unsere US-Kunden können wir das Steuerformular W-8BEN bereitstellen, mit dem wir als britisches Unternehmen identifiziert werden.

DUNS: 219151016
CAGE/NCAGE: KB797
NAICS: 423490
Warencodes
Hardware: 84716070
Software: 85234945
×

per e-mail:

info@ced.co.uk

per Post:
  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.
Telefonisch:

(Int.+44) (0)1223 420186

Aus Nordamerika:

1 800 345 7794

×