• UK
  • US
  • Français
  • Deutsch
  • Español (precios €)
  • Portugal
  • Polski
  • 日本人
  • 中國傳統
  • 简化中国

Spike2 Scripts


Spektrum

Kohärenz zweier Wellenformen
COHER.S2S (03/00)

coher.zip

Die Kohärenz zweier Wellenform ist das Ausmaß ihrer Ähnlichkeit in bezug auf ihren Frequenzinhalt. Die Kohärenz ist eine Funktion der Frequenz, und liegt im Bereich von 0 für völlig inkohärente Wellenformen bis 1.0. Dieses Skript erzeugt die Kohärenz, und bietet ein Menü, über das die zwei zu verwendenden Kanäle und die Anzahl der Frequenzen im Ergebnis eingestellt werden können. Es können bis zu 2048 Frequenzen berechnet werden.

Die Prinzipien und Funktionsweise des Skripts werden in einem das Skript begleitenden Word-Dokument ausführlich erläutert.

Peaks in einem Leistungsspektrum finde
PWRSPEAKS.S2S (01/04)

PWRSpeaks.zip

Dieses Skript identifiziert Peaks in einem Leistungsspektrum, das in einer Spike2-Ergebnisansicht gespeichert ist.

Der höchste Peak und bis zu 9 weitere Peaks werden mit Cursorn markiert, und eine Tabelle von bis zu 50 Peakfrequenz- und -leistungswerten wird in die Log-Ansicht geschrieben.

Dieses Skript erfordert Spike 2 Version 4 oder höher.

Gated-Leistungsspektrum-Analyse
GatedPower.s2s (05/09)

GatedPower.zip

Mit diesem Script kann der Benutzer ein "Gated" –Leistungsspektrum generieren, wobei die in das Ergebnis einzubeziehenden Datenabschnitte von einem TextMark-Kanal definiert werden. Das Script bietet zudem die Option, die FFT-Blöcke in jedem Zeitbereich zu überlappen. Der Ordner Data in Ihrem Spike2-Verzeichnis enthält eine geeignete Beispiel-Datendatei, Demo.smr.

Für dieses Script ist Spike2 v6.14 oder höher erforderlich.

Anwenderdefinierbare Spektrumanalyse
SUDSA1.S2S & SUDSA22.S2S (04/97)

sudsa1.zip

Dieses ist das erste von zwei Scripten, die die Leistung von Frequenzen in anwenderdefinierbaren Frequenzbändern bestimmen.

Sie werden aufgefordert, einen Analysebereich zu spezifizieren, der dann in eine Reihe von „Epochen" aufgeteilt wird. Jede Epoche wird für sich analysiert und die Leistung der Frequenzen in jedem Band und jeder Epoche wird für jeden Kanal in eine Datendatei geschrieben.

sudsa22.zip

Dieses zweite Skript zur Durchführung von Spektralanalyse in benutzerdefinierbaren Frequenzbereichen macht sich einen etwas anderen Ansatz als SUDSA1 zunutze. Dieses Skript trifft eher auf Benutzer zu, die eine Menge kurze Abschnitte haben. Es gibt mehrere verschiedene Analysen, die durchgeführt werden können, und in jedem Fall können die Ergebnisse in einer Textdatei abgelegt werden. Die möglichen Analysemodi lauten:

  • Dominante Frequenz.
  • Leistung von dominanter Frequenz.
  • Gesamtleistung von Frequenzen in Bereichen.
  • Log-Leistung von dominanter Frequenz.
  • Log-Gesamtleistung von Frequenzen in Bereichen.
  • Eff-Amplitude.
  • Kreuzkorrelation.

Optionen 4 und 5 sind bei der Mac-Version nicht möglich.

Manche dieser Skripts stammen von Anwendern, und nicht vom CED-Team. Wenn auch Sie ein Skript haben, das Sie anderen Anwendern über diese Seite zugänglich machen möchten, wenden Sie sich an Simon Gray. Wir haben auch einige Skripts für Signal.

Diese Scripts werden als WinZip-Dateien myscript.zip gespeichert außer wenn sie als spike\scripts\myscript.s2s. angezeigt werden. Diese Dateien wurden mit Spike2 installiert, und spike steht für das Verzeichnis, in dem Sie Spike2 installierten. Siehe die Zusammenfassungen durch Klicken auf die Beschreibungszeile (unten). Dann können Sie sie durch Klicken auf den Dateinamen herunterladen; bitte überprüfen Sie die erhaltene Größe.

Cambridge Electronic Design Limited

Registriert in England: 00972132

Sitz der Gesellschaft:

  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.

VAT: GB 214 2617 96

Herstellerregistrierungsnummer: WEE/BD0050TZ

Verkaufsbedingungen

Für unsere US-Kunden können wir das Steuerformular W-8BEN bereitstellen, mit dem wir als britisches Unternehmen identifiziert werden.

DUNS: 219151016
CAGE/NCAGE: KB797
NAICS: 423490
Warencodes
Hardware: 84716070
Software: 85234945
×

per e-mail:

info@ced.co.uk

per Post:
  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.
Telefonisch:

(Int.+44) (0)1223 420186

Aus Nordamerika:

1 800 345 7794

×