• UK
  • US
  • Français
  • Deutsch
  • Español (precios €)
  • Portugal
  • Polski
  • 日本人
  • 中國傳統
  • 简化中国

Spike2 Scripts


Anzeige

Cursor-Steuerung angezeigter Videobilder
VideoShow.s2s (05/10)

VideoShow.zip

Mit diesem Script kann der Benutzer das aktuelle Bild (Frame) in einer Multimedia-Videodatei im Verhältnis zu einer Cursorposition in der Datendatei anzeigen. Dazu wird einfach der Cursor gezogen, um das zugehörige Bild für den jeweiligen Datenabschnitt anzuzeigen. Standardmäßig bezieht sich das angezeigte Multimedia-Bild auf den rechten Rand der Datenansicht.

Für dieses Script ist Spike2 v5.21 oder höher erforderlich.

Wiederholung mit Audio-Ausgabe
RerunWithSound.s2s (05/10)

RerunWithSound.zip

Mit diesem Script kann der Benutzer eine Datendatei erneut ausführen und einen Kanal nominieren, der dabei über die Soundkarte wiedergegeben werden soll. Das Script erstellt eine Symbolleiste, über die der Benutzer Datendateien öffnen, den wiederzugebenden Kanal wählen und die Datendatei starten/stoppen kann.

Für dieses Script ist Spike2 v5.21 oder höher erforderlich.

Ein-/Ausblenden-Status zwischen Dateien kopieren/einfügen
GetVisible.s2s (06/08)

GetVisible.zip

Mit diesem Script-Paar lässt sich der Ein-/Ausblenden-Status von Kanälen in einer Ansicht schnell auf andere Ansichten anwenden. Beide Scripts setzen bei der ersten Ausführung eine Schaltfläche in die Symbolleiste "Script" von Spike2 und ermöglichen dadurch die nachfolgende Ausführung mit einem einzigen Mausklick. Sie klicken einfach auf "GetVisCh", um das Layout der oberen Ansicht zu kopieren. Anschließend klicken Sie auf die Zielansicht, so dass sie oben liegt, und klicken dann auf "SetVisCh", um die gespeicherte Ein-/Ausblenden-Konfiguration darauf anzuwenden. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie auf "SetVisCh" klicken, um so weit wie möglich alle Eigenschaften der Quelle (Zeitbereiche, Spurenfarben usw.) auf das Ziel anzuwenden.

Die Kommentare in den Scriptdateien enthalten ausführliche Benutzeranleitungen.

Für dieses Script ist Spike2 Version 6.06 oder höher erforderlich.

Alternativer Dialog zum Ein-/Ausblenden von Kanälen
ShowHide.s2s (06/08)

ShowHide.zip

Mit diesem Script können Sie Kanäle in der obersten Ansicht ein- oder ausblenden. Sie verwenden dazu einen Dialog mit einem Raster von Kontrollkästchen statt der in Spike2 bereitgestellten, listenbasierten Methode. Der alternative Dialog ist besonders nützlich für Aufzeichnungen von Arrays mit mehreren Elektroden, da sich das Raster von Kontrollkästchen dem Layout des Elektroden-Arrays angleichen lässt. Mithilfe dieses Scripts können Sie Reihen oder Blöcke von Kanälen leicht ein- oder ausblenden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Maske zu definieren, so dass nur Kanäle bestimmter Typen (z.B. Ereignis- oder WaveMark-Kanäle) zum Ein- oder Ausblenden verfügbar sind.

Das Script setzt bei der ersten Ausführung eine Schaltfläche namens "(ShowHide)" in die Symbolleiste "Script" von Spike2 und ist dadurch anschließend mit einem einzigen Mausklick verfügbar.

Eine Benutzeranleitung finden Sie in den Kommentaren am Anfang der Scriptdatei.

Für dieses Script ist Spike2 Version 6.06 oder höher erforderlich.

Darstellung mehrerer sich wiederholender Zeit-, Ergebnis- und Multimedia-Ansichten
MultiRerun.s2s (07/04)

MultiRerun.zip

Dieses Skript erlaubt Ihnen, eine ins Auge fallende Wiederholung Ihrer experimentellen Daten auf einem Computerbildschirm oder über einen Videoprojektor einzurichten. Hierin besteht eine Aufmerksamkeit gebietende Methode der Präsentation von Ergebnissen bei Poster-Vorführungen, Vorlesungen oder praktischem Unterricht für Studenten.

Anhand dieses Skripts können Sie bis zu zehn Zeitansichten, die parallel zueinander wiederholt werden, einrichten. Wenn jede Datendatei das Ende erreicht, beginnt sie automatisch wieder von vorne. Jede sich wiederholende Datei kann mehrere verwandte Ergebnisansichten haben, z. B. Power-Spektren, die aktualisiert werden, um die gegenwärtig angezeigten Rohdaten widerspiegeln. Sie können auch bis zu 4 Multimedia-Fenster, die mit wiederholten Dateien verknüpft sind, anzeigen.

Manche dieser Skripts stammen von Anwendern, und nicht vom CED-Team. Wenn auch Sie ein Skript haben, das Sie anderen Anwendern über diese Seite zugänglich machen möchten, wenden Sie sich an Simon Gray. Wir haben auch einige Skripts für Signal.

Diese Scripts werden als WinZip-Dateien myscript.zip gespeichert außer wenn sie als spike\scripts\myscript.s2s. angezeigt werden. Diese Dateien wurden mit Spike2 installiert, und spike steht für das Verzeichnis, in dem Sie Spike2 installierten. Siehe die Zusammenfassungen durch Klicken auf die Beschreibungszeile (unten). Dann können Sie sie durch Klicken auf den Dateinamen herunterladen; bitte überprüfen Sie die erhaltene Größe.

Cambridge Electronic Design Limited

Registriert in England: 00972132

Sitz der Gesellschaft:

  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.

VAT: GB 214 2617 96

Herstellerregistrierungsnummer: WEE/BD0050TZ

Verkaufsbedingungen

Für unsere US-Kunden können wir das Steuerformular W-8BEN bereitstellen, mit dem wir als britisches Unternehmen identifiziert werden.

DUNS: 219151016
CAGE/NCAGE: KB797
NAICS: 423490
Warencodes
Hardware: 84716070
Software: 85234945
×

per e-mail:

info@ced.co.uk

per Post:
  • Cambridge Electronic Design Limited,
  • Technical Centre,
  • 139 Cambridge Road,
  • Milton,
  • Cambridge CB24 6AZ
  • ENGLAND.
Telefonisch:

(Int.+44) (0)1223 420186

Aus Nordamerika:

1 800 345 7794

×